Partnerschaftshaus - Maison de l´ Europe
Blick auf das GrundstĂĽck
Tischtennisplatte
Betreuerzimmer
Gruppenzimmer
Busfahrerzimmer
Schulklasse 2009 - Abendessen

Arbeitseinsatz

In der Zeit vom 03.09. - 12.09.2010 fand der bislang größte Arbeitseinsatz am Partnerschafthaus "Maison de l ' Europe" statt.

Insgesamt 14 Personen waren direkt daran beteiligt in Castelnau de MĂ©doc - zahlreiche weitere Helfer unterstĂĽtzen uns vor Ort in Bad Sachsa bei den Vorbereitungen.

Dank des "Malerbetriebs LUTZ EILHARDT", die die Farben für den Arbeitseinsatz sponserten, konnte das Haus komplett neu gestrichen werden und mit Unterstützung der SPEDITION BLANKE / Nordhausen wurden die neuen Möbel nach Frankreich transportiert, so dass alle alten Betten und Schränke konnten ausgetauscht werden konnten!

Ein herzlicher Dank gilt allen am Arbeitseinsatz beteiligten Personen, vor allem aber denjenigen, die sich die Zeit genommen haben, mit nach Frankreich zu fahren:

Jochen Schildknecht, Bernd Krautz, Walter Bestert, Bernd Blanke, Ralf Stange, Wolfgang Becker, Gerd Junker, Brigitte Reimann, Patrik Röger, Patricia Kolbe-Röger, Tom Landsiedel, Christoph Blanke, Saskia Liebing, Hermann Seifert.

Partnerschaftshaus - Maison de l´ Europe

Zu Beginn der Städtepartnerschaft war es nicht einfach, fĂĽr jeden am Austausch Beteiligten einen Schlafplatz in Castelnau zu finden, da in den Monaten Juli und August viele französische Familien im Urlaub sind.  

Deshalb begaben sich Hermann Seifert und Hermann WeiĂźhuhn im Dezember 1974 auf die Suche nach einem geeigneten Objekt in Castelnau.  

Sie fanden ein altes Gebäude in stark renovierungsbedürftigem Zustand, waren sofort angetan und erbaten von dem Rat der Gemeinde Castelnau die Genehmigung zur Renovierung. Im Folgenden handelte Hermann Seifert ein 99jähriges Nutzungsrecht zugunsten der DFG für die Sommermonate aus.

Seitdem, und zwar seit Dezember 1974, gehört das Partnerschaftshaus zur Geschichte der DFG. Viele Gruppen, Schulen, Vereine und Mitglieder haben es seitdem bewohnt.  

Der erste groĂźe Arbeitseinsatz startete im April 1975. Die "Ruine" wurde in nur 6 Tagen in ein Haus mit 3 Doppelzimmern, KĂĽche und Aufenthaltsraum verwandelt. Diese Aktion hat unsere französischen Freunde in totales Erstaunen versetzt.  

1978 erfolgte ein Anbau von 4 Jugendzimmern und Sanitäranlagen. Es folgen weitere Renovierungsarbeiten, der Anbau eines groĂźen Terrassendaches bis hin zur Renovierung im Jahre 2010 einschlieĂźlich Erneuerung des Mobiliars (Betten, Schränke, u.v.m.).  

In vielen Arbeitseinsätzen und dank zahlreicher freiwilliger französischer und deutscher Helfer entstand nach und nach das heutige "Maison de l´ Europe".   

Gelegen am Rande eines Bambuswäldchens -inmitten einer parkähnlichen Anlage- steht das Partnerschaftshaus der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bad Sachsa e.V. Gruppen, Vereinen, Schulen und Mitgliedern in den Monaten Mai - Oktober zur Verfügung, um den Gedanken der Städtepartnerschaft zu leben und zu erleben.

Weiterlesen …

Bouleturnier 2017

der Deutsch-Französischen Gesellschaft

12. offene Stadtmeisterschaft

Ergebnisse: Vorrunde, Endrunde

April - Mai 2015

Beitrittserklärung

Wir freuen uns ĂĽber neue Mitglieder.

Zum Formular...

tl_files/dfg/images/layout/weiter_grau.jpg

Lastschriftmandat

Anschrift
Geschäftsstelle DFG
BismarkstraĂźe 1
37441 Bad Sachsa
Kontaktieren Sie uns
Telefon: +49 (0) 5523 300314
Telefax: +49 (0) 5523 300349



© 2010 Deutsch-französische Gesellschaft Bad Sachsa    Rechtliche Hinweise    Impressum